* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Lyrik
     Literatur in Bildern (Comics)
     Kurzgeschichten
     Ausschnitte aus Werken unbekannter junge
     Neues aus Sycoras

* mehr
     Mitwirkende
     Erklärungen

* Letztes Feedback






Death Note

Gedankenverloren im Kinderbett,
lag sie da,
und wusste klar,
dass nun das Ende kam.

Doch warum nicht,
so dachte sie,
sie spürte doch die Todesmagie,
weil nun das Ende kam.

Vorherbestimmt,
nur sie sah klar,
niemand anderes wusste was war,
als nun das Ende kam.

Auch wenn es nur natürlich war,
so war es doch ein Schlag.
Aus der Nacht da war nun Tag,
und doch nur das Ende kam.

Da lag sie da im Kinderbett,
Ohne Leichentuch,
in ihrer Hand ein Todesbuch,
weil das Ende kam.

War sie nun der Bestimmer,
ließ sie nun alle sterben,
eine Welt in Scherben,
nachdem das Ende kam.

Sie als Mörder überlebt,
sie wusste ja was war,
Leere war da,
das Ende kam.

Doch auch für sie ganz unverhofft,
dieselbe Situation,
Geschubst von ihrem Thron,
weil auch für sie das Ende kam.
14.11.08 15:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung